Verschwindeeffekt

Im Siebdruck besteht die Möglichkeit, Bedienelemente auf Wunsch mit einem Verschwindeeffekt zu versehen. Hierzu wird eine spezielle Drucktechnik angewandt, die inaktive Eingabeelemente unsichtbar erscheinen lässt.

Für den Anwender hat diese Technologie einen erheblichen Vorteil, denn es werden nur die Tasten angezeigt, die für eine spezifische Anwendung notwendig sind. Alle anderen auf dem Bedienelement befindlichen Tasten sind zu dem Zeitpunkt nicht zu sehen.

Bei Eingabesystemen mit vielen Tasten und Funktionen verschafft der Verschwindeeffekt, oder auch "Aus-Info-Druck" genannt, eine bessere Übersicht und Anwenderfreundlichkeit. Dieser Effekt wird sowohl auf Folien, als auch auf Glas für kapazitive Tastaturen, drucktechnisch umgesetzt.