Polyesterfolie

Die Polyesterfolie stellt die günstigste Lösung für Oberflächen von kapazitiven und resistiven Eingabesystemen dar. Sie bietet zugleich aber auch am wenigsten Schutz gegen Vandalismus.

Wird statt einem Frontglas eine dünne Polyesterfolie auf das Touchpanel aufgebracht, werden kompakte und flexible Bedieneinheiten mit geringen Einbautiefen möglich. Ein weiterer Vorteil bietet die Polyesterfolie durch eine geschlossene Oberfläche. Schmutz und Flüssigkeiten können somit nicht in das Gerät eindringen.

Im Design sind Polyesterfolien nahezu keinen Grenzen ausgesetzt. Im Siebdruck kann die Folie ganz nach Kundenwünschen bedruckt werden. Auch fotorealistische Bedruckungen oder Firmenlogos mit feinen Linien sind dank Digitaldruck kein Problem.